Kinderschlummerland

Teamarbeit

Die gezielte Entwicklung gemeinsamer Arbeit setzt offenes Feedback voraus. Teamarbeit ist mehr als Gruppenarbeit.

Gute pädagogische Arbeit gelingt, wenn auch die Erzieherinnen genügend Zeit für die Teamarbeit haben. Reflektierte und pädagogisch gut ausgebildete Teams sind die Grundlage unserer Arbeit. Daran arbeiten wir stets. Wir sind engagierte Teams, mit unterschiedlichen Stärken, sodass wir uns sehr gut ergänzen.

Bei uns gibt es regelmäßige Teamsitzungen, in denen besprechen wir unsere Vorhaben und Ziele, unsere Planung und pädagogischen Inhalte und vorallem sprechen wir regelmäßig über die Bedürfnisse der Kinder.

Die Teams gehen zu Teamfortbildungen, Weiterbildungen, machen Teamausflüge und auch Fortbildungsreisen. Wir organisieren einrichtungsübergreifende Feste und Ausflüge und helfen uns in den Läden gegenseitig aus.


Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen der Mitarbeiter sind uns ein Selbstverständnis und ermöglichen die Entwicklung unserer pädagogischen Arbeit. Hierbei wirken die Erzieher in den jeweiligen Teams als Multiplikatoren und lassen ihre Kollegen an dem neu erworbenen Wissen teilhaben.

Bei Bedarf erhalten die Teams externe sowie interne Supervision.

Die Teamleiter der einzelnen Teams treffen sich regelmäßig zu Teamleitertreffen und sichern so den Austausch unter den Kinderläden und erarbeiten gemeinsam die für uns geltenden pädagogischen Standards.

Im Gesamtteam der KinderschlummerlandgGmbH treffen wir uns für gemeinsame Teamtage. An denen werden die Kinderläden geschlossen und spezifische pädagogische Themen besprochen.